Trinity Music presents

Danko Jones

+ Special Guest: LOS PEPES

Trinity Music presents

Danko Jones

+ Special Guest: LOS PEPES

Die Show wurde vom Festsaal Kreuzberg ins Huxleys hochverlegt! Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Shake Your City Tour 2023
Photo von Danko Jones Photo: Daniel Berbig

Details

Datum: 29.11.2023
Beginn: 20:00
Einlass: 19:00

VVK: 27,00 € (zzgl. Gebühr)
Abendkasse: 33,00 €

Links

Website: https://www.dankojones.com/
Video: Auf Youtube ansehen

Join event onFacebook
Bereit zu rocken und eine gute Zeit zu haben? Manchmal ist das Leben doch so einfach. Wenn die Antwort darauf „ja“ lautet, dann sind die unbestrittenen Könige des Rock’n’Roll zurück, um die maximale Befriedigung zu bieten. Danko Jones, die dreiköpfige Elitetruppe, hat sich der edlen Kunst der Riffs, Melodien und lebensbejahenden Rockhymnen verschrieben und ist bereit, alle „Electric Sounds“ zu servieren, die man dazu braucht. So heißt auch das kommende, neue Album, das im September erscheint. Bereits jetzt kursiert der erste Vorab-Track mit dem eindeutigen Titel „Guess Who’s Back“. Danko Jones wurden 1996 in Toronto gegründet und haben so ziemlich alles gesehen und gemacht. Angetrieben vom DIY-Punkrock-Geist und inspiriert vom Guten, Großen und Grotesken des Rock’n‘Roll, haben sie sich kontinuierlich eine riesige internationale Fangemeinde aufgebaut und sind zu einer der am meisten gefeierten Live-Bands geworden. Seit zehn Jahren spielen Frontmann Danko Jones und Bassist John Calabrese ziemlich fest mit Schlagzeuger Rich Knox zusammen und haben hörbar ein paar Gänge hochgeschaltet. Das kreative Feuer der Band lodert heller denn je, die Platten und vor allem die Auftritte wurden noch intensiver. Im Jahr 2023 veröffentlichen Torontos Erzbischöfe des Rock das elfte Album „Electric Sounds“: Elf perfekte neue Danko-Jones-Songs geben der Platte den Sound und das Gefühl eines weiteren Klassikers. Diese Band verfeinert einfach ihr Handwerk immer mehr, und zwar immer mit voller Lautstärke. Selbst eine globale Pandemie kann Danko Jones nicht aufhalten. Im Gegenteil, es hat sie sogar noch stärker angetrieben. Denn Danko Jones leben vor allem live: „Zwei Jahre lang nicht zu arbeiten, fühlte sich wirklich an, als ob wir auf die Weide gestellt würden“, erinnert sich Jones, „aber ich glaube, das hat uns nur noch mehr angestachelt.“ Jetzt wird es Zeit, den Tiger wieder aus dem Tank zu lassen und den fetten Riffrock zusammen mit den amerikanischen Punkrockern von Radkey als Support zu uns zurückzubringen.