Loft Concerts presents

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats

Loft Concerts presents

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats

Photo von Nathaniel Rateliff  & The Night Sweats

Details

Datum: 21.06.2023
Beginn: 19:00
Einlass: 20:00

VVK: 29,00 € (zzgl. Gebühr)

Website: https://www.nathanielrateliff.com/
Video: Auf Youtube ansehen

Tickets kaufen

Es dürfte sich inzwischen hinreichend herumgesprochen haben, dass Nathaniel Rateliff zu den größten und wandlungs-fähigsten Stimmen Amerikas gehört. Sogar ihm selbst fällt es schwer, seine Musik zu charakterisieren: „Das sind einfach viele verschiedene Songs. Ich bin nur ein Songwriter, also kann es alles sein – von Country über Folk bis hin zu R&B.“ Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz in seiner Stimme. Die verändert sich immer wieder. Mal hört man Dylan und mal Donovan heraus, mal säuselt ein sanfter Wind und mal schüttelt ein Orkan die Zuhörer*innen. Nicht umsonst geht der Mann dieser Tage zusammen mit dem Colorado Symphony Orchestra mit einer Hommage auf Harry Nilsson auf Tour – und feiert das 50. Jubiläum von „A Little Touch of Schmilsson in the Night“, dem immer noch unglaublichen Album voller Perlen aus dem American Songbook. Kommt Rateliff aber mit seiner Band, den Night Sweats auf die Bühne, wird aus dem Mann und seinem Organ eine soulige Röhre. Kein Wunder also, dass die Band beim legendären Stax-Label unterkam. Dort sind die bislang drei Alben – zuletzt erschien 2021 „The Future“ – perfekt ausgehoben. Die rund achtköpfige Combo zeichnet eine klassische Besetzung aus: Zwei Gitarren und ein Bass, ein Schlagzeuger und ein Perkussionist, ein Keyboarder und zwei bis drei Bläser bringen einen satten Klang auf die Bühne. Genauso klassisch sind die Songs, die Rateliff ihr auf den Leib geschrieben und damit sein musikalisches Spektrum erheblich erweitert hat. Die Musik explodiert förmlich vor tiefer, ursprünglicher, ekstatischer Soulfulness. Man hört sie nicht, man erfährt sie. Plötzlich weckt Rateliff Erinnerungen an Van Morrison oder Otis Redding, wobei gerade die Night Sweats die Lücke schließen, die sich zwischen dem introspektiven Solisten und dem explosiven Frontmann immer wieder auftut. Im Juni kommen Rateliff und seine Band mit Support von William The Conqueror zu uns auf Tour.